Auch in 2021 kein Mühlentag am Pfingstmontag

Es war nicht anders zu erwarten: Auch in diesem Jahr wird wegen der Coronapandemie bundesweit kein Mühlentag am Pfingstmontag stattfinden. Vor wenigen Tagen wurde vom Verband “Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung” die offizielle Absage bekannt gegeben.

Allerdings plant man, den Mühlentag nachzuholen. Wenn die Lage es erlaubt, sollen die vielen Mühlen am 12. 09.2021 geöffnet werden. Dieser Tag , der zweite Sonntag im September, bietet sich an, ist er doch traditionell der “Tag des offenen Denkmals”. So können dann -hoffentlich- an dem Tag viele interessante historische Bauwerke und eben auch Mühlen besichtigt werden.

Was sich alles schon dreht

Nachdem wir im Vorjahr die Steingänge wieder gängig gemacht hatten, haben wir einige Transmissionsriemen repariert und gepflegt.

Jetzt kann das Wasserrad noch mehr Maschinen antreiben:
beide Steinmahlgänge,
beide Seiten des Walzenstuhls,
beide Mischer und den
Aufzug.

Große Anerkennung: Gleich zwei Preise für die Mühlenfreunde

Die Arbeit der Mühlenfreunde für die Mühle Zumbülte wurde jetzt gleich doppelt gewürdigt.
Die Gemeinde Nottuln hat in 2020 zum ersten Mal einen Heimatpreis vergeben, der vom Land Nordrhein-Westfalen inititiert und finanziert wird. Mit diesem Preis wird herausragendes Engagement zum Erhalt lokaler Identität und zur Stärkung der Heimatverbundenheit gewürdigt. ( https://www.mhkbg.nrw/themen/heimat/heimat-preis-nordrhein-westfalen-heimatet ) Vorgeschlagen wurden in Nottuln mehrere Gruppen, die sich in unterschiedlicher Weise für Nottuln eingesetzt haben. Der Preis wurde an 6 Gruppen/Personen vergeben.

Große Anerkennung: Gleich zwei Preise für die Mühlenfreunde weiterlesen

Kein Mühlentag am Pfingstmontag

Wegen der Coronakrise wurde landesweit der Mühlentag 2020, der eigentlich traditionell am Pfingstmontag stattfinden sollte, abgesagt.
Ob im Laufe des Jahres ein Ersatztermin gefunden werden kann, ist noch völlig offen.

Aus dem gleichen Grund können vorläufig auch keine Mühlenführungen angeboten werden.

Seltene Gäste

Am Donnerstag, 30.01.2020 kamen seltene Gäste zum Mühlenteich.
Zum ersten Mal seit vielen Jahren flogen mit lautem Geschrei große Vögel ein. Zunächst dachten wir, es seien Wildgänse, aber dann sahen wir, es waren drei Schwäne gelandet. Sie scheinen sich auf dem Teich wohlzufühlen, aber es wäre ungewöhnlich, wenn sie länger blieben.

Seltene Gäste weiterlesen

Nottuln